Motorisch-funktionelle Therapie

  • schwerpunkte__ergotherapie_cloos_009
  • schwerpunkte__ergotherapie_cloos_slider_3
  • schwerpunkte__ergotherapie_cloos_0011

Motorisch-funktionelle Therapie

Eine motorisch-funktionelle Behandlung dient der gezielten Therapie krankheitsbedingter Bewegungs- und Haltungsmuster mit und ohne Beteiligung des peripheren Nervensystems und der daraus resultierenden Fähigkeitsstörungen.

  • Entwicklung oder Verbesserung der Grob- und Feinmotorik
  • Entwicklung und Verbesserung der Koordination von Bewegungsabläufen
  • Verbesserung von Gelenkfunktionen / Gelenkschutz
  • Narbenbehandlung
  • Schmerzlinderung
  • Abbau pathologischer Haltungs- und Bewegungsmuster
  • Aufbau und Erhaltung physiologischer Funktionen